Objektbeschreibung

Bereits von der Thaliastraße sieht man es, das 30er Schild jener Einbahnstraße, der meine Aufmerksamkeit gilt: der Pfenninggeldgasse 15-17. Das 1961 erbaute Wohnhaus befindet sich inmitten dieser verkehrsberuhigten Gasse, auch Parkplätze scheint es hier aufgrund der Kurzparkzone genug zu geben. „Von dieser Terrasse da oben hat man bestimmt einen herrlichen Ausblick,“ kommt es mir, als mein Blick die beige Fassade - Gebäudesanierung 2009 - nach oben Richtung Himmel gleitet.

Am Weg dorthin bieten sich mir zwei Herausforderungen: Der Flur von der 1. bis in die 2. Stiege ist nicht gerade hell. Dort angekommen, geht es zu Fuß in den 5. Stock, denn Lift gibt es hier keinen. Doch bereits beim Öffnen der blauen Eingangstür zur 48,63 m² großen Wohnung spielt diese „Anreise“ keine Rolle mehr: Hier ist es hell und äußerst einladend. Ich denke, dass insbesondere Singles oder Pärchen sich hier rasch wohlfühlen! 

Vom 8,20 m² großen Flur marschiere ich schnurstracks in das erste Zimmer zu meiner Rechten. In diesem 19,81 m² großen Wohnraum hat man direkten Zugang auf die 15,84 m² große Südost-Terrasse. Spätestens hier wird klar, dass diese Wohnung einem kleinen Juwel gleicht und dem neuen Eigentümer/der neuen Eigentümerin mit zusätzlicher Lebensqualität aufwartet. Ein herrliches Gefühl! Von hieraus sieht man Kirchtürme, Straßen und über zahlreiche Dächer des Sechzehnten!

Zurück im Flur gehe ich weiter in das angrenzende 9,2 m² große Zimmer, das neben einem doppelt verglasten Fenster (erneuert 2003) wie das Wohnzimmer auch mit einem hellen Laminatboden ausgestattet ist.

Am Ende des Vorzimmers komme ich - am Badezimmer vorbei - in die 8,20 ²m große und optisch ansprechende Küche. Hier gibt es für den zukünftigen Koch oder die zukünftige Köchin vieles, was das Gourmet-Herz begehrt: neuwertige Küchengeräte wie ein verbauter Geschirrspüler, einen Backofen mit Ceran-Kochfeld, einen Kühlschrank, zwei Gefrierfächer, wunderschöne Arbeitsflächen in Holzoptik und verhältnismäßig viel Stauraum. Sogar ein praktischer Apothekerschrank wurde hier verbaut.

Wer seinen Gästen Kaffee und Kuchen auf der herrlichen Terrasse kredenzen möchte und das Geschirr nicht über das Wohnzimmer auf die Terrasse tragen möchte, der oder die nützt dafür einfach das Küchenfenster als praktische Durchreiche nach draußen.

Auch das erwähnte Badezimmer passt zur kompakten Form dieser Wohnung: Auf 4,92 m² vereint es eine praktische Eckdusche, ein Waschbecken, ein WC und hat sogar noch Platz für eine Waschmaschine (Maschinenanschluss).

Dass in dieser Wohnung hohes Optimierungspotenzial mit geringem Aufwand steckt, das zeigen die unterschiedlichen Einrichtungspläne unserer Innenarchitektin, die ich gebeten habe, sich dieses Juwel genauer anzusehen. Sogar eine Wachstumsvariante für Bewohner mit Kind findet man darunter! Hier ein kurzer Auszug ihrer Arbeit:

„Die Wohnung ist eine Oase mit viel Himmel, Weite, Sonne und großzügiger Terrasse, die man entlang des Geländers z.B. mit Veitschi begrünen kann und somit ein angenehmes Mikroklima schaffen kann. Ein Holzboden teilweise oder ganz mit Fertigpanelen (Baumarkt) würde eine zusätzliche angenehme Atmosphäre ermöglichen und im Sommer wärmeren Temperaturen entgegensteuern. …“

Für Interessierte gibt es die jeweiligen Pläne natürlich inklusive aller Optimierungsvorschläge im Detail obendrauf.

Beheizt wird diese helle Wohnung mit Gas und auch im Keller gibt es eine zusätzliche Möglichkeit, auf 2,15 m² Gegenstände zu verstauen.

Wenn Sie sich für diese vielfältige 2 Zimmer-Wohnung mit sehr guter Anbindung (U3-Ottakring, Straßenbahn-Linie 46, Buslinie 10A) und hervorragender Infrastruktur (Schulen wie BRG, HTL Wien West, Modeschule, Volksschule, Kindergarten und Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe) interessieren, dann wird Ihnen diese helle Wohnung mit einladender Terrasse zum Energietanken sehr viel Freude bereiten.

Da wir uns aufgrund der Corona-Krise leider nicht persönlich begegnen dürfen und ich Ihnen daher diese Wohnung nicht zeigen darf, hoffe ich, dass Ihnen ein Video zu einem ersten Eindruck von diesem kleinen, aber feinen Juwel über den Dächern des 16. Bezirks verhelfen kann.

Ich freue mich auf Ihre Fragen und über einen gemeinsamen Besichtigungstermin!

Bitte beachten Sie: Wir können nur Anfragen mit Ihrem Vor.- und Nachnamen, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse beantworten. Wir arbeiten nur mit Besichtigungsbestätigung und zweifelsfreier Legitimation und behandeln diese selbstverständlich vertraulich.

Der Gesetzgeber sieht vor, dass für den Verbraucher außerhalb der Geschäftsräume des Maklers, gem. § 11 FAGG, ein 14–tägiges Rücktrittsrecht besteht. Wir haben großes Verständnis, wenn Sie die gewünschte Wohnung bereits vorab besichtigen möchten. Hierfür benötigt der Makler lediglich Ihre schriftliche Aufforderung zum vorzeitigen Tätigwerden. Und genau aus diesem Grund erhalten Sie, anders als früher, mehr Unterlagen. Die Besichtigungen sind für Sie nach wie vor kostenlos.

Immobilie anfragen

Ausstattung / Merkmale

  • Heizungsart : Etagenheizung
  • Befeuerung : Gas

Videos

IMG_4890.MOV
Immobilie anfragen

DieHausmaus.com bietet Ihnen gezielte Beratung und Immobilien sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Wir unterstützen Sie bei immobilienspezifischen Themen, der Immobiliensuche und Antworten auf Ihre Fragen. Unser Maklernetzwerk ist speziell ausgebildet und freut sich Ihnen Immobilienberatung auf höchstem Niveau zu gewährleisten.